Pancake Party

Bevor der kleine Zwerg bei uns eingezogen wusste ich es nicht, aber:

ich LIEBE Pancakes! Ihr werdet es vielleicht merken, wenn hier noch ein paar mehr Rezepte im Blog einziehen: ich mag einfache Rezepte, die schnell gehen und auch keine super exotischen Zutaten benötigen. Das Einfache ist oft doch eh das Beste, findet ihr nicht?

Die Pancakes jedenfalls gehen blitzschnell und der Kleine putzt die Dinger nur so weg… Ich genehmige mir ganz klassisch Ahornsirup dazu, für den Minimann gibts zum Beispiel Joghurt oder Obst dazu. Pur schmecken sie aber natürlich auch.

Ich mache sie so:

150 Gramm Vollkornmehl
1/2 Teelöffel Reinweinstein Backpulver
1 Prise Salz
100 ml Joghurt
100 ml Fruchtmark ausm Gläschen nach Lust und Laune oder einfach Apfelmus
100 ml Milch
1 Ei
1 EL Öl

Ihr mischt das grob zusammen. Es reicht mit einem Löffel umzurühren.
In eine gefettete, erhitzte Pfanne damit. Sobald sich Bläschen bilden: wenden. Geht alles wirklich sehr flott, also Achtung.

Pancake Party

Herbstmüdigkeit?

Pancake Party

Meine fünf Beauty Basics

Newer post

Post a comment

*