Kürbisliebe – Teil 3: Curry mit Hokkaido und Rote Beete

Wisst ihr, wie gut Kürbis und die Powerknolle Rote Beete harmonieren? In diesem würzig süßlichen Curry jedenfalls machen beide eine gute Figur. Wie gesund Kürbisse sind, habe ich euch schon im ersten Teil meiner Rezeptreihe vorgestellt. Rote Beete kann sich daneben durchaus sehen lassen. Auch sie steckt voller Vitamine und zählt zu den gesündesten Gemüsen überhaupt. Fit for Fun schreibt gar von einem “Roten Wunder”.

Das Curry jedenfalls ist ratzfatz fertig, schmeckt Groß und Klein und ist ein tolles Soulfood für kühle Herbstabende.

Das braucht ihr für 3 – 4 Leute:
  • eine Rote Beete Knolle,
  • ein kleiner Hokkaido Kürbis
  • zwei Karotten
  • eine kleine Zucchini
  • eine kleine Ingwerwurzel
  • 1 – 2 Knoblauchzehen
  • 1 gestrichener EL Kurkuma
  • 1/2 EL Kreuzkümmel
  • 1 gestrichener EL süßes Paprikapulver
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose Kokosmilch
  • eine Hand voll Cashewkerne
  • Kokosöl
Kürbis Rote Beete Curry RezeptUnd so einfach gehts:

Zu dem Essen passt Basmatireis oder auch rote Linsen. Während ihr am Curry arbeitet, könnt ihr die gewünschte Beilage schon einmal kochen.

Dann zuerst das Gemüse vorbereiten: Rote Beete mit Haushaltshandschuhen schälen. Kürbis halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen. Karotten schälen. Alles Gemüse in grobe Stücke schneiden.

Ingwer und Knoblauch schälen und klitzeklein schnibbeln. Zusammen mit den Gewürzen in Kokosöl kurz andünsten. Restliches Gemüse kurz dazu geben, dann mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen.

Curry so etwa 15 – 20 Min vor sich hin köcheln lassen, bis das Gemüse die gewünschte Konsistenz hat und die Flüssigkeit etwas einkochen konnte. Währenddessen Cashewkerne fettfrei in einer Pfanne rösten.

Alles zusammen servieren, bei den Kleinkindern die Cashewnüsse aussparen, da sie sich daran verschlucken könnten. Nach Belieben salzen und genießen.

Noch mehr Herbstrezepte mit Kürbis und Rote Beete hab ich hier auf Lager:

Kürbislasagne, Butternut-Risotto & Rote Beete Salat

 

Kürbisliebe – Teil 3: Curry mit Hokkaido und Rote Beete

Mum & still me zu Besuch bei der Mama Styleguide Tour

Kürbisliebe – Teil 3: Curry mit Hokkaido und Rote Beete

Mein Wohlfühlsoundtrack – Mum & still me Playlist Herbst / Winter

Newer post

Post a comment

*