Mein Wohlfühlsoundtrack – Mum & still me Playlist Herbst / Winter

Wer mich besser kennt, der weiß: ich bin ein klein bisschen sowas wie ein Musiknerd. Früher stand ich das eine oder andere Mal am Plattenteller, habe Mix CDs für Freunde gemacht und konnte mich stundenlang im Entdecken und Hören von Alben verlieren. Mit der Geburt von Noah wurde das eine Zeitlang weniger. Eine Zeitlang habe ich sogar gar nichts gehört. Ich hatte überhaupt keine Gelegenheiten dazu. Ging euch das auch so?

Wellness für die Ohren und für die Seele

Spotify Playlist HerbstDafür genieße ich es jetzt wieder um so mehr: auf dem Weg zur Arbeit tauche ich ab in meinen Wohlfühlsoundtrack. Das ist meine täglich garantierte Auszeit, Wellness für die Ohren und für die Seele. Auch abends beim bloggen laufen nebenher meine derzeitigen Lieblingstracks. Und gestern abend, als eine Freundin zum essen, reden und Wein trinken zu Besuch war, lief meine aktuelle Herbstplaylist und hat unser Geplauder melodisch begleitet.

Zwar gibts für meine Freunde immer noch das eine oder andere Mal Mix CDs – aber ich liebe die Funktion öffentliche Playlists auf Spotify zu erstellen. So könnt ihr alle mal reinhören wenn ihr wollt. Hört die Liste am Besten ohne Shuffle Funktion an, die Lieder sind im Ablauf ein bisschen aufeinander abgestimmt. Wie immer in meinen Listen findet ihr bekanntere Bands wie Radiohead, Regina Spektor oder der kürzlich leider verstorbene Leonard Cohen, aber auch ganz viele neue und weniger bekannte Interpreten. Zum Beispiel die wunderbaren Angela Aux aus meiner Heimat, dem Chiemgau. Die Playlist ist ein Spaziergang durch die Genres, ihr hört Hip Hop Beats, Soul, ganz viel Folkiges und viiiiel Gitarre. Aber auch ein bisschen elektronische Tunes sind dabei. All in all ein Mix, der mir jeden Tag ein Lächeln auf die Lippen zaubert – egal wie grau, matschig und eklig es draußen ist.

Und das ist mein Wohlfühlsoundtrack für diesen Herbst und Winter:

Die Songs im Überblick:
  • Wall around your heart – The Rifles
  • Letting in – Beauville
  • Hands up – Tunesmith & Villa Life
  • Wild Season (feat. Florence Welch) – Banks & Steelz
  • Operator (He doesn’t call me) – Lapsley
  • Saùde – Pupkulies & Rebecca
  • One more night – Michael Kiwanuka
  • Hinterher – Mine
  • 33 “GOD” – Bon Iver
  • You’re ou wasting – Andy Shauf
  • Open up – Dawa
  • Zu meinen Göttern – Yukno
  • Cumbia del Olvido – Nicola Cruz
  • Union of mind and soul – Goat
  • Loving you Baby – The Young Punx
  • YOU’RE THE ONE – KAYTRANADA
  • Feel like I do – Disclosure
  • Present Tense – Radiohead
  • Song of our so-called-friend – Okkervil River
  • Fucked up blues – Angela Aux
  • Les Hommes – Jo Wedin & Jean Felzine
  • Familiar – Agnes Obel
  • Franzis – FIL BO RIVA
  • Grand Hotel – Regina Spektor
  • Elbow Pain – Glue Trip
  • Bless the telephone – Labi Siffre
  • Sisters of Mercy – Leonard Cohen
Mein Wohlfühlsoundtrack – Mum & still me Playlist Herbst / Winter

Kürbisliebe – Teil 3: Curry mit Hokkaido und Rote Beete

Mein Wohlfühlsoundtrack – Mum & still me Playlist Herbst / Winter

Trotzen: Hilfe, ich habe einen Zornigel zu Hause!

Newer post

Post a comment

*