Erste Hilfe Make-up bei Erkältung

Gerade zwar nicht verschnupft – aber von der Heizungsluft krieg ich immer wieder rund um Nase und Mund einen trockenen Hautausschlag. Auch da haben sich die folgenden Produkte bewährt.

Gerade zwar nicht verschnupft – aber von der Heizungsluft krieg ich immer wieder rund um Nase und Mund einen trockenen Hautausschlag. Auch da haben sich die folgenden Produkte bewährt.

Klar, wenn man krank ist, ist man krank und darf auch aussehen, wie man mag. Bätsch. Aber da gibt es diese lange, fiese, zähe Schnupfnasenphase, in der man sich längst wieder halbwegs fit fühlt – nur leider ganz und gar nicht danach aussieht. Schnupfig im Büro oder wenn ich Abends ausgehe, fühle ich mich mit schönem, dezenten Make-up einfach wohler.

Die Basispflege

maske

Ich starte, wenn ich die Zeit dazu habe, mit einer zart peelenden Maske.

Ich mag zum Beispiel die Hyaluron + Bloom Maske von Lovely Day Botanicals sehr. Mit Fruchtsäuren und Hyaluronsäure entfernt sie ganz sanft Hautschüppchen, gleichzeitig schenkt sie viel Feuchtigkeit. Es bleibt ein frischer, rosiger Teint.

Danach evtl. Toner und eine leichte Tagespflege auf die Haut geben. Hier bin ich auch seit meinem Test der Hyaluron Serie von Lovely Day Botanicals treu geblieben, bzw. jetzt im Winter verwende ich statt dem sehr leichten “Nectar” das Gesichtsöl als Tages- und Nachtpflege. An der Stelle muss ich vielleicht erwähnen, dass ich immer wieder rund um Nase und Mund leichten Ausschlag bekomme, wenn ich Stress habe, zu üppige Pflegeprodukte verwende oder die Luft sehr trocken ist. Das Öl mit dem Pflanzenextrakt aus Blue Tansy hat mich total geflasht – der Ausschlag war nach zwei Tagen weg, Rötungen werden reduziert. Das dauert sonst immer Wochen, bis das abheilt.

Mein Geheimtipp: Kokosöl

KokosölDie aufgeraute, geschundene Haut rund um die Nase braucht extra Pflege. Bei mir ist das ein heikles Unterfangen, denn zu viel an Pflege sorgt schnell für kleine Pickelchen. Aus der Not heraus habe ich, als ich erkältet war und nichts anderes zuhause hatte, einfaches Kokosöl auf die schuppigen Stellen geschmiert. Das war meine Rettung! Scheinbar schenkt es nicht nur viel Feuchtigkeit, es enthält auch antibakteriell wirksame Laurinsäure.

Das angenehm duftende Öl lässt sich übrigens auch prima zum Make-up Entfernen und als Kur für brüchige Haarspitzen verwenden.

Rötungen verstecken: deckendes Make-up

hjgcJetzt gehts ans Eingemachte. Um Rötungen zu kaschieren und der fahlen Haut einen ebenmäßigen Teint zu verleihen, trickse ich jetzt mit ein paar Naturkosmetik Gadgets… Als erstes schnappe ich mir den Space Balm Corrector von HIRO. Das feuchtigkeitsspendende Balsam ist stark deckend und mit seinen Pigmenten extra dafür gemacht, um Rötungen zu verbergen. Ich trage es mit den Fingerspitzen auf.

liethDarüber kommt ein leichtes Make-up. Mein momentaner Favorit ist die &GRETEL Foundation. Vorher war ich immer meinem Clinique Make-up “Even better” treu, aber in letzter Zeit habe ich es irgendwie nicht mehr so gut vertragen. Ich klopfe es ganz sanft mit den Fingern ein, anstatt es zu verschmieren.

Strahlender Ausdruck

img_0238Um meine Augenringe zu verstecken, nutze ich momentan den Out Of Space Balm von HIRO, der mit seinen starken Pigmenten schön deckt und trotzdem pflegt. In der Zeichnung zeige ich euch, wo ich den Concealer von HIRO auftrage, nämlich nicht nur direkt am Auge, sondern am oberen Dreieck meiner Wange. Unter den Wangenknochen trage ich ein rosiges Rouge auf. Das wirkt schön frisch. Jetzt im Winter ist meine Haut außerdem sehr hell, da passt das Rosa ganz gut. Momentan verwende ich am liebsten den Farbton Rosé von Dr. Hauschka.

Um noch ein bisschen Glow ins Gesicht zu zaubern, verwende ich den tollen Highlighter von ILIA Beauty. Ich trage etwas davon auf den highlighterWangenknochen, unter und überhalb der Lippen, am Nasenrücken und etwas oberhalb der Nase mittig auf der Stirn auf. Ich habe es euch in der Zeichnung aufgemalt.

Zum Abschluss noch Mascara (ich benutze gerade eine von Alverde – sehr günstig, Naturkosmetik und echt gut) und ein Lipgloss oder Lippenstift, mit dem ihr euch wohl fühlt. Die Farbtrends für Herbst und Winter habe ich euch in einem anderen Beitrag zusammen gesucht.

Meine TOP 5 Hausmittel gegen Erkältung helfen übrigens auch bei Erwachsenen.

Ich wünsche euch gute und schnelle Besserung!

Erste Hilfe Make-up bei Erkältung

Tipps für Bahnreisen mit Baby und Kleinkind

Erste Hilfe Make-up bei Erkältung

Mum’s Choice: Ideen fürs Silvester Outfit – mit Gewinnspiel!

Newer post

There is one comment

Post a comment

*