Die Fashion Lieblinge von Stylistin Saskia Hilgenberg

Saskia Hilgenberg mit ihren drei Jungs. (Bild: Instagram @rockzipfel)

Hände hoch: wer von euch kennt das Mummy Mag? Ich gestehe: ich bin ein absoluter Fan des Lifestyle Blogs der sympathischen Mamatruppe. Ganz einfach deshalb, weil ich dort neben Geschichten rund ums Kinderkriegen und -haben immer wieder spannende Modetrends, Homestorys und Portraits toller Frauen entdecke.

Dass die Macherinnen nicht nur digital super sympathisch rüber kommen, sondern auch “in echt”, durfte ich bereits schon zweimal bei der Mama Styleguide Tour erleben. Die Mummy Mag Redakteurin Saskia Hilgenberg hat ein besonderes Gespür für die Modetrends der Saison. Ich freue mich, dass die Stylistin und Stilberaterin (und Mama von drei kleinen Jungs) mir dazu ein paar Fragen beantwortet hat…


Mum & still me: Ich liebe eure individuellen, wunderschönen Styles. Was sind deine aktuellen Lieblingsteile?

Saskia: Also ich habe immer wechselnde Lieblingsteile. Das schöne ist, sie wechseln auch immer wieder mal zurück.

Da ich schon seit über zwanzig Jahren Mode sammle, entdecke ich auch oft alte Leidenschaften wieder.

Grundsätzlich liebe ich Mäntel und Jacken und verfalle regelmäßig neuen Teile, die ich aber alle hüte wie kleine Schätze. Die “speziellen Lieblingsteile” sind dann aber immer doch eher die mit besserer Qualität.

Mum & still me: Auf welche Trends im Mode-Sommer 2017 freust du dich besonders?

Saskia: Vor einem Jahr habe ich in einem Interview darauf Carmenblusen gesagt. Jetzt eher das Gegenteil, also das waren mir dann doch (auch bei mir!) zu viele davon und deswegen freue ich mich, die eher nicht mehr zu sehen 😉

Und positiv ausgedrückt freue ich mich wohl auf noch mehr Streifen-Mix & Match.

Mum & still me: Wie ging das los mit dem Mummy Mag? Seit wann gibts euch und wie seid ihr auf die Idee gekommen?

Saskia: Camilla und ich haben uns damals kennengelernt als sie als meine Schwangerschaftsvertretung bei meinem ersten Kind angefangen hat. Als ich zurück aus der Elternzeit kam, haben wir zusammen weiter gearbeitet. Nach meiner zweiten Elternzeit mit den Zwillingen wurde dann auch Camilla schwanger. Sie war schon länger in der Mode-Blogwelt unterwegs und fragte mich, ob ich bei der Idee für einen Mummy Blog dabei sein will. Mit den wachsenden Aufgaben hat sich dann unser Team noch um Mad und Janine vergrößert.

Mum & still me: Das neue Mummy Mag Paper, quasi der Print Ableger eures Blogs, erscheint Ende April. Verratet ihr mir, was der Schwerpunkt sein wird und wie ihr darauf gekommen seid?

Saskia: Klar, gerne! Das nächste Thema ist Nestbau. Also alles rund um schwanger werden, schwanger sein und die erste Zeit mit Baby. Es erscheint im Mai. Wie wir darauf gekommen sind weiß ich gar nicht mehr.

Wenn wir zusammen sitzen, ergibt sich sowas immer von ganz alleine…

Die nächsten Themen wie z.B. Patchwork stehen übrigens auch schon fest 😉

Die Fashion Lieblinge von Stylistin Saskia Hilgenberg

German Press Days: Diese Fashion Trends kommen im Herbst / Winter 2017!

Die Fashion Lieblinge von Stylistin Saskia Hilgenberg

Spargelfrühling: Drei Rezeptideen für Grünen Spargel

Newer post

Post a comment

*