Bloggeburtstag! Kleiner Rückblick und großes Gewinnspiel

Das erste Bloggerjahr ist rum. Diese Seite hier ist also offiziell kein Baby mehr, sondern ist jetzt im Kleinkindalter. Die ersten zaghaften Schrittchen sind gemacht. Getragen, unterstützt durch euch, meine lieben Leserinnen und Leser. Ich möchte mich von ganzem Herzen für euer Interesse, euer Mitfiebern, eure Treue bedanken. Zusammen mit euch will ich zurück auf meine kleinen oder größeren Highlights blicken, auf Trauriges und Schönes.

Als kleines Dankeschön an euch gibts auch noch ein wunderbares Gewinnspiel mit tollen Dingen von Naturkosmetik über Mode bis hin zu hochwertiger Ausstattung für die Kleinsten. Vielen Dank an der Stelle auch an die Unternehmen, die die Gewinne zur Verfügung gestellt haben: Almliebe.de, Hetti, Nouri, Amazingy.de, Juniqe, Tom & Jenny und Britax Römer. Tag für Tag könnt ihr ab 10. Oktober euer Glück hier auf dem Blog versuchen. Weiter unten im Beitrag erfahrt ihr mehr dazu.

Aber jetzt will ich euch erst einmal an die Hand nehmen und ein bisschen zurück blicken…

Der erste Beitrag

Auch damals war es Herbst. Ein Jahr her eben. Mein allererster Beitrag ist ein Herbstrezept, es gab Kürbislasagne. Als ichs gerade gesehen habe, habe ich mir gleich gedacht, dass es das wohl auch am Wochenende wieder geben wird. So lecker! Inzwischen gestalte ich meine Rezepte ein bisschen anders und poste vor allem Anleitungen, die aus meinem eigenen Kopf kommen. Oder aber ich wandle Rezepte ein bisschen ab. Außerdem schreibe ich die Zutaten gesondert vorab mit allen Mengenangaben in eine Liste. Man lernt eben dazu.

Starke, wundervolle Mamas

Ganz besonders freue ich mich jeden Monat über die tollen Frauen, die ich in meiner Rubrik “Mum des Monats” portraitieren darf. Meine allererste Mama war meine liebe Freundin Katinka. Jede dieser Mütter ist für mich ein Highlight, egal ob bekannte Persönlichkeiten wie Jessie Weiß von Journelles.de oder ganz “normale” Mamas, die trotzdem alle so besonders und anders sind. Ihre Worte berühren mich jedes Mal zutiefst. So verschieden wir sind: uns verbindet unsere Liebe zu den Kleinsten.

Immer wieder gerne besucht

Die beiden Beiträge, die auch nach vielen Monaten noch am häufigsten angeschaut werden, drehen sich um die Kitaeingewöhnung und darum, dass mein Sommerkind als Baby am besten auf dem Bauch geschlafen hat.

Der Artikel zur Eingewöhnung zeigt die Tipps, die für mich selbst am hilfreichsten waren um diese für Eltern und Kind nicht ganz einfache Phase gut zu überstehen. Abschied nehmen, zum ersten Mal so richtig, das ist nämlich alles andere als einfach.

Ich erinnere mich noch gut an meine Zweifel und Sorgen. Daran, wie schwer es mir fiel, mein Baby über so viele Stunden am Tag bei jemand anderem zu lassen…

Der andere Beitrag behandelt ein umstrittenes Thema: darf man sein Baby auf dem Bauch schlafen lassen? Trotz dem allseits gefürchteten Schreckgespenst Plötzlicher Kindstod? Nicht einfach, viel diskutiert. Lest selbst, wieso wir unser Baby auf dem Bauch schlafen ließen.

Bildquelle: visuellepoeten.de

Großer Schmerz und großes Glück

Ihr durftet mich im vergangenen Jahr auch ganz persönlich begleiten. Ich habe euch von meiner Fehlgeburt erzählt. So viele Menschen haben sich danach zum Teil öffentlich, zum Teil vertraulich an mich gewendet und haben mir für den Artikel gedankt.

Es war und ist mir wichtig, dieses schmerzhafte Erlebnis nicht zu verstecken. Für mich persönlich war es ein gutes Gefühl, offen damit umgehen zu können.

Einige Monate später gab es dann ganz herzklopfend wundervolle Neuigkeiten. Wir erwarten ein Winterbaby. Ihr habt mich über die, nicht ganz einfachen, Monate der Schwangerschaft begleitet.

Mode, Beauty und Mama-Verwöhnmomente

Nicht wegzudenken von meinem Blog sind auch meine Naturkosmetik Reviews und Modestrecken (zum Beispiel die Modecollage zum Bild rechts). Ich liebe die bunten Farbwelten der Mode, die Möglichkeit unserer Persönlichkeit dadurch Ausdruck zu verleihen. Wir Mamas sind seit der Geburt unserer Kinder damit konfrontiert, dass wir nicht mehr so frei und flexibel sind, wie zuvor.

Da ist etwas Großes in unser Leben getreten, dass scheinbar alles auf den Kopf stellt. Eine tiefe, nie dagewesene Liebe. Jemand, der auf uns angewiesen ist und uns vertraut. Trotzdem bleiben wir Mamas uns treu, haben unseren Stil und lieben unsere Verwöhnmomente.

Eine meine Lieblingsmodestrecken ist die, bei der ich mich von der stilsicheren, bezaubernden PR Chefin Kristina Hellhake inspirieren ließ. Tolle Frau!

Bild: UNHCR (flickr.com)

Bloggen ist politisch

Last but not least eine Sache, die mir ebenfalls sehr am Herzen liegt und die deshalb hier Platz finden muss. Wir Eltern haben es in der Hand, die Zukunft unserer Kinder zu gestalten. Wir bemühen uns täglich darum, ihnen Vertrauen und Liebe zu schenken um sie zu starken Menschen zu machen.

Aber wir haben auch Einfluss darauf, in welcher Welt sie einmal leben werden. Darum gibt es bei mir immer wieder Debattenbeiträge zu finden, zum Beispiel zum Thema Kinderarmut, zur Familienpolitik der AfD oder zur Situation von Frauen und Müttern auf der Flucht.

Großes Geburtstagsgewinnspiel

Liebe Leserinnen und Leser, mein Blog lebt, weil ihr ihn lest.

Ich will euch Danke sagen. Deshalb habe ich etwas Schönes für euch vorbereitet. Ab 10. Oktober könnt  ihr eine Woche lang hier auf dem Blog ganz wunderbare Schätze finden, die ihr gewinnen könnt! Ich stelle euch die Produkte am jeweiligen Tag gesondert noch einmal ausführlicher vor. Schaut also einfach ab 10. Oktober täglich vorbei, wenn ihr euer Glück versuchen wollt. Zu viel will ich jetzt noch nicht verraten, aber so viel vorab: es wird ziemlich großartig!

Gewinnen könnt ihr so:

  1. Liked meine Seite Mum & still me auf Facebook UND/ODER meinen Account Mum & still me auf Instagram,
  2. Kommentiert auf der jeweiligen Gewinnseite, die es täglich von 10. bis einschließlich 16. Oktober hier auf dem Blog geben wird, wieso der jeweilige Gewinn für euch perfekt wäre und wie euer Nutzername auf Facebook oder Instagram ist, damit ich rückverfolgen kann, ob auch die erste Bedingung erfüllt ist.

Einfach täglich hier vorbei schauen und direkt auf die jeweilige Gewinnseite klicken, da gibts alle Infos!

Teilnahmebedingungen:

Teilnahmeschluss ist jeweils am selben Tag des ausgeschriebenen Gewinns um 23:00 Uhr. Der oder die Gewinner*in wird am Folgetag von mir kontaktiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Facebook oder Instagram sind nicht für das Gewinnspiel zuständig und nicht Ansprechpartner. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

 

Bloggeburtstag! Kleiner Rückblick und großes Gewinnspiel

Beauty Neuheiten im Oktober: Glänzendes Haar und Gesichtsseife *Enthält Werbung*

Bloggeburtstag! Kleiner Rückblick und großes Gewinnspiel

Gewinnspiel – TAG 1 – Handgenähtes Täschchen von HETTI

Newer post

There are 5 comments

Post a comment

*