Category: Für Mums

Erinnerungen, schöne Dinge und mein Lieblingslädchen

Erinnerungen, schöne Dinge und mein Lieblingslädchen

Es gibt so Dinge, die verbindet man für immer mit wichtigen Ereignissen im Leben. Oft zum Beispiel ist das ja mit Mitbringseln aus dem Urlaub so. Manchmal gibt es aber auch Ereignisse, die trägt man mit sich, auch und gerade…

Ich träume von Musik. Lauter Musik.

Ich träume von Musik. Lauter Musik.

Dann träume ich mich zurück… Da ist dieser Beat, morgens, auf dem Weg zur Arbeit, der mich beinahe zwingt mitzugehen, mich zu bewegen. Aber das zweifelhafte Entertainment will ich den frühmorgendlichen Trambahngästen ersparen. Und doch… Wenn die Musik über die…

Mum des Monats: Münchner Mädchenmama Julia

Mum des Monats: Münchner Mädchenmama Julia

Jeden Monat stelle ich euch in der Rubrik “Mum des Monats” wunderbare Frauen vor. Mamas, die ich zufällig kennenlerne und spannend finde. Oder tolle Mums aus meinem Bekanntenkreis. So wie in diesem Fall. Meine liebe Freundin Julia und ich waren…

Schuhtrend: Ich bin verliebt in meine Bow Sneaker

Schuhtrend: Ich bin verliebt in meine Bow Sneaker

Dieser Beiträg enthält Partnerlinks. Ich bin da ja nicht so. Kaum scheint einmal die Sonne und die ersten Schneeglöckchen trauen sich ans Licht, würde ich am liebsten barfuß laufen. Ein Versprechen liegt in der Luft: Sommer! Bald! Mit den passenden…

Nächtliches Schreien – Nachtschreck oder Albtraum?

Nächtliches Schreien – Nachtschreck oder Albtraum?

Puh, was soll ich sagen. Das was letzte Nacht passiert ist, gab es vorher noch nie. Zum Glück. Es war geradezu dramatisch, ich dachte, es würde nie aufhören. Aber mal der Reihe nach… Durchschlafen? Nicht in Sicht… Noah ist jetzt…

Unternehmen gründen in der Elternzeit: “Scheitern in diesem Sinne gibt es gar nicht”

Unternehmen gründen in der Elternzeit: “Scheitern in diesem Sinne gibt es gar nicht”

Sich als Mutter selbstständig machen – ein gewagter Schritt? Nachdem ich bereits im vergangenen Jahr mit Sonja Ragaller über ihre Selbstständigkeit als alleinerziehende Mama gesprochen habe, hat mir jetzt die wunderbare Astrid Bredereck (Gründerin von “Räubersachen”) erzählt, wieso sie aus…

Zart verspielte Frühlings Styles

Zart verspielte Frühlings Styles

Dieser Beitrag enthält Partnerlinks Ballerina, Rosa, zartes Metallic, ausgestellte Ärmel und Blumen über Blumen… Die Modetrends zu Anfang des Jahres 2017 wecken Frühlingsgefühle. Zart und verspielt kommen sie in Form von blumigen Stickereien oder romantischen Rüschen. Damit das Ganze nicht…

Diagnose: Missed Abortion – über verlorene Hoffnung und neuen Mut

Diagnose: Missed Abortion – über verlorene Hoffnung und neuen Mut

Meine Leser*innen haben in den letzten Tagen und Wochen mitbekommen, dass bei mir gerade keine einfache Zeit herrschte. Ich möchte euch bewusst öffentlich erzählen, was mir passiert ist. Ich hatte eine frühe Fehlgeburt, eine “missed abortion”, ein “Windei”. Warum schreibe…

Mein ungeschlagenes Lieblings Officeoutfit

Mein ungeschlagenes Lieblings Officeoutfit

Die mit * gekennzeichneten Links sind Partnerlinks. Lang lebe die Marlenehose Wie konnte ich nur so lange ohne Marlenehose sein? Ich finde ja nicht, dass man mit jedem Trend mitgehen muss. Den Hosentrend aus dem vergangenen Jahr zum Beispiel, Culottes,…

Blinde Liebe – Wie es ist, eine Mama mit Sehbehinderung zu sein

Blinde Liebe – Wie es ist, eine Mama mit Sehbehinderung zu sein

Christina ist seit dem Alter von 13 Jahren blind. Ihr Mann ist sehend, genauso wie ihr gemeinsamer Sohn Felix  (17 Monate). Ich muss sagen: Respekt. Respekt vor dieser tollen, starken Frau. Vor ihrer Herzlichkeit, Offenheit und Entschlossenheit. Unser Umfeld ist…