Nachhaltiger Kleiderschrankcheck mit Stylistin Janine Dudenhoeffer

7. August 2021

Kennt ihr das? Ihr zieht immer die selben drei, vier Sachen an, habt einen vollen Kleiderschrank und wundert euch trotzdem, wieso ihr denkt “nichts anzuziehen zu haben”? Ich habe zum Beispiel ein paar echt sehr schöne Teile, die ich wirklich gerne mag – aber bei denen ich nicht weiß zu was ich sie anziehen soll. Eines davon ist ein dunkelblaues, sehr kurz geschnittenes Top mit langen Glockenärmeln? Wie kombiniert man das? Irgendwie war ich ratlos und so vegetierte das schöne…

Continue Reading

Ausflugstipp: Kleine Wanderung von Buch bis zum Gorinsee

4. August 2021

Ich wollte noch etwas mit euch teilen – jetzt komme ich endlich dazu, es aufzuschreiben: Am Wochenende waren das Sommerkind und ich wandern, ganze 7,5 Kilometer. Die Strecke war abwechslungsreich und wirklich schön, das Kind hat viel Spaß gehabt und die Länge der Strecke war kein Thema. Wir haben für die 7,5 Kilometer etwa 2,5 Stunden gebraucht, also eine Stunde länger, als von der Kartenapp angegeben. Zurück ging es dann mit dem Auto, wir hatten am See nämlich dann den…

Continue Reading

Allein sein. Für mich sein.

18. Juli 2021

Ich dachte, ich müsse Kraft tanken und reglos wahlweise vier Tage im Hotelbett fläzen oder am Strand. Das dachte ich wirklich, als ich mich in den Zug setzte, raus aus Berlin. Weg von meinen Kindern, meiner Familie, meinem normalen Leben. Schon öfter war ich ein paar Tage ohne sie, nur mit Freundinnen unterwegs. Weil es mir gut tat, einmal auch nur ich sein zu können. Natürlich bin ich auch ich, wenn ich gerade Wäsche wasche, Marmeladenmündchen abwische, Abendessen koche, dem…

Continue Reading

Keine Angst vor Routinen. How Yoga safed me. (Werbung)

24. April 2021

Gerade vor Kurzem erst las ich es wieder: Routinen sind doch in Wirklichkeit nur verkleidete Pflichten, die uns zusätzlich zu allem Mist beschweren und uns ein schlechtes Gefühl geben, wenn wir es nicht hinkriegen, sie auch wirklich durchzuziehen. Zuletzt im Zeit Magazin die von mir hoch geschätzte Frau Passmann, die einen “zuverlässigen Weg gefunden [hat], wie man sich das Leben vermiesen kann: Indem man Routinen folgt, die im Internet empfohlen werden.” Finger weg von Selbstoptimierung und Qual-Diäten Zugegeben, ich kann…

Continue Reading

Über das gesellschaftliche Klima. Und mich. Irgendwo dazwischen.

6. April 2021

Heute habe ich einen fulminanten Fehler gemacht. Ich habe einen Gedanken auf Twitter verfasst. Ziemlich spontan. einfach weil ich dankbar über das Warnnetz durch Schnelltests in Berlin bin. Es läuft auch manches gut. Die Schnelltests in Berliner Kitas zum Beispiel. Wenn wir jetzt noch Tests für die Kiddies organisieren, gibt es für mich kein schlagendes Argument mehr dafür, den Betrieb nur für „systemrelevante“ Familien offen zu halten. @SilkeGebel @F_I_Briest Oder? — Sabine Ponath (@sabineponath) April 6, 2021 Meine Aussage war:…

Continue Reading

Durch den Zyklus surfen mit inne (Werbung)

6. April 2021

Nie wurde wohl so viel und ausgiebig über den weiblichen Zyklus geschrieben, wie in dieser Zeit. Wir fangen an, uns und unser Verhalten besser zu verstehen. Bis jetzt haben männliche Körper die medizinische Forschung bzw. Medikamentenentwicklung dominiert. Immer mehr jedoch wird eine feministische Medizin laut. Sei es in der Literatur (siehe zum Beispiel “Unsichtbare Frauen” von Caroline Criado-Perez oder “Gender Medizin” von Prof. Dr. med. dr. h.c. Vera Regitz-Zagrosek und Dr. med. Stefanie Schmid-Altringer – Achtung, beide Affiliatelinks führen zu…

Continue Reading

Meine Naturkosmetik Routine für Haut und Haar (Werbung)

5. April 2021

Heute hatte ich mal plötzlich viel Zeit, die Kinder spielten friedlich, Hausarbeit stand nicht akut an und ich hatte dank Feiertag frei. Da fiel mir auf, wie ewig ist her ist, dass ich euch das letzte Mal meine Lieblingsprodukte für meine tägliche Routine vorgestellt habe. Das ist alles alles WERBUNG, aber unbeauftragt. Ich krieg kein Geld dafür, zum Teil sind es aber Produktsamples (die ich mir dann erneut nachgekauft habe). Ich bin aber so zufrieden und happy mit den Produkten,…

Continue Reading

Ach. Mutig war das wahrlich nicht.

13. März 2021

Nun hat das ZEIT Magazin in der Ausgabe der Kalenderwoche 10 also die Causa Thierse noch einmal aufgerollt. Was für eine Chance für ein Printmedium mit solcher Reichweite. Sie wurde grandios vertan. Ich mag die ZEIT. Samstags und Sonntags, wenn der Tag einmal wieder um 7 Uhr beginnt, weil die Kinder das Prinzip Wochenende und Erholung noch nicht so ganz aufgesogen haben, da ist die Lektüre der ZEIT, eingemuckelt in eine Decke, mit einer Tasse Kaffee, mein Wochenendmoment. Komischerweise sind…

Continue Reading

Meine liebsten Instagram Accounts mit gesellschaftspolitischem Mehrwert

5. März 2021

Instagram. Zeitverschleuderungsmaschine. Prokrastiniermonstrum. So viel Leere. Oberflächlichkeit. Werbeoverflow. Ihr wisst schon. Nicht immer macht die Plattform Spaß. Trotzdem mag ich Instagram. Sehr sogar. Weil ich mir meinen Feed ja selbst zusammenstellen kann. Sprich: so oberflächlich ist der bei mir eigentlich nicht. Im Gegenteil: ich habe so viele tiefgehende und tolle Leute auf Instagram gefunden, fast mehr, als ich überhaupt lesen kann. Ich komm fast nicht hinterher. So viele gute Inhalte! So viel Möglichkeit, dazu zu lernen. Geht es euch auch…

Continue Reading

Alles nur eine Phase

25. Februar 2021

Wer sagt, dass nur Babys oder kleine Kinder Entwicklungsphasen haben, der täuscht sich. Mal von Pubertät, Adoleszenzkrise und Co abgesehen hatte ich ebenfalls gerade mal wieder eine Phase. Einfach so kam sie angekrochen und setzte sich in meinem Kopf fest. Vielleicht, bei näherer Betrachtung, auch nicht einfach so, sondern vielleicht auch ein bisschen befeuert durch das Festsitzen. Den Lockdown und die verordnete Bewegungslosigkeit. Mein Radius, ach nicht nur meiner, unsere Bewegungsfreiräume sind klein. Eigentlich gar nicht einmal sehr verwunderlich, wenn…

Continue Reading