FAMILIEN politisch: Wir machen einen Podcast

18. September 2020

Boom, die Wundertüte ist geplatzt! Meine angekündigte Überraschung ist in den Startlöchern: der Falk Becker von Papa macht Sachen und ich, wir machen einen Podcast. Aufmerksame Blogleser*innen haben vielleicht ja auch schon den neuen Punkt oben in der Menüleiste entdeckt. In meinem Grübelprozess der letzten Wochen habe ich für mich festgestellt: ich will das, was mich politisch umtreibt mehr nach außen kommunizieren. Sei es hier im Blog, über meine Social Media Kanäle oder jetzt auch über dieses ganz neue Format,…

Continue Reading

#berlin2908 – Der Tag danach

30. August 2020

Mir ist schlecht. Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll und ich weiß nicht, zum wie vielten Male ich das Gefühl habe, dass etwas entgleitet. Etwas Großes. Wahrscheinlich niemand hat es verpasst, aber ich will euch trotzdem abholen: Gestern, am 29. August 2020 ist eine Mischung aus Verschwörungstheorektiker*innen, Impfgegner*innen, Menschen die Angst um ihre Jobs haben – und harten Nazis, Reichbürger*innen, Faschist*innen aufmarschiert. Die Rechten haben die Dynamik der Demonstration genutzt, haben sich den Weg hin zum Reichstagsgebäude gebannt und…

Continue Reading

#keingradweiter : Deutschlands Dürresommer

20. August 2020

Selbst die härtesten Skeptiker*innen sehen momentan, was die Erderwärmung hier anrichtet: das dritte Jahr in Folge extrem schlechte Ernten, großflächig sterben die Wälder, der Grundwasserspiegel sinkt – in manchen Gemeinden (zum Beispiel in Lauenau in Niedersachsen) wird das Wasser knapp, bzw. tageweise gab es kein Trinkwasser mehr. Ihr badet gerne in Brandenburg? Sagt schon mal leise Servus… Vor ein paar Tagen las ich über Reuters , dass die Brandenburger Seen von Forscherinnen als Symbol für den Klimawandel gesehen werden: der…

Continue Reading

Alles (gar nicht mal so) neu

19. August 2020

Nach einer mehrwöchigen Pause melde ich mich zurück. Die Zeit brauchte ich. Sie half mir dabei, zu finden, was ich eigentlich hier und generell bewegen möchte. Dieser Blog ist als Berliner Elternblog gestartet. Das fühlte sich gut und richtig an. Ich hatte das Gefühl, mit meinen Erfahrungen und Tipps vielleicht für manche hilfreich gewesen zu sein. Je älter meine Kinder wurden, desto weniger Familien- und Kindercontent gab es hier aber. Immer, wenn ich etwas aufschrieb, kam da dieses Gefühl: Es…

Continue Reading

Juli. Fragen. Pause.

3. Juli 2020

Zum ersten Mal seit mehr als vier Jahren Bestehen des Blogs mache ich hier auf dem Blog eine Pause. Den Juli über will ich mir über einige Fragen klar werden – und darüber, was das für meine Webpräsenz hier bedeutet. Worum geht es hier eigentlich noch? Den Blog Mum and still me habe ich gestartet, als ich als frische Mama mit dem Konflikt zwischen Muttersein und Selbstbleiben klar kommen musste. Eigentlich brachte mich eine Freundin auf die Idee, meine Gedanken…

Continue Reading

Update: Bildung sichern, Eltern entlasten

1. Juli 2020
Geschwister beim Basteln

Folgendes Update haben wir an alle Unterzeichner*innen unserer sieben Forderungen für einen echten Plan B nach den Sommerferien geschickt. Denn einfach alle Schulen und Kitas aufzumachen ist für uns keine Strategie um mit einer möglichen Zunahme des Infektionsgeschehens in der kalten Jahreszeit umzugehen. Falls ihr noch nicht unterschrieben habt, HIER könnt ihr es nachholen. Vielen Dank! Brief an unsere Unterzeichner*innen Liebe Unterstützer*innen, vor gut zwei Wochen waren wir auf der Straße und haben gemeinsam vor dem Roten Rathaus demonstriert. Für…

Continue Reading

Berlins beste Eisdielen

27. Juni 2020

Gerade wollte ich euch meine drei Lieblingseisdielen aufschreiben (keine Sorge, mach ich auch, weiter unten), als ich mir überlegt habe: richtig cool wirds doch erst, wenn alle mitmachen und wir hier eine ultimative Sammlung hinkriegen. Habt ihr Lust? Zumal ich ja leider nur mit Eisdielen aus Pankow und dem Prenzlauer Berg dienen kann. Dabei habt ihr bestimmt noch so viele Schätzchen in anderen Ecken dieser wunderbaren Stadt! Kommentiert hier oder schreibt mir: was ist eure Lieblingseisdiele? Warum? Und wo ist…

Continue Reading

Wie geht es mir – wirklich?

26. Juni 2020

Andrea vom Familienblog Runzelfüsschen hat da mal wieder etwas losgetreten, was sehr viele Leser*innen bewegt hat. Auch mich. Nachdem ich ihren Beitrag gelesen hatte (“Jammer nicht soviel! – So sieht mein Familienalltag wirklich aus“), habe ich mir die Frage gestellt: wie geht es mir – wirklich? Es ist okay, aber… Ich sitze im Garten, der Lavendel duftet dezent – wie ich diesen Duft liebe. Neben mir: eine Tasse Kaffee. Ich habe Ruhe. Und Zeit. Heute ist Freitag, mein “freier” Tag,…

Continue Reading

(Werbung) Unterwäsche zum Wohlfühlen: Organic Basics

16. Juni 2020
Organic Basics

Dieses Körperthema, irgendwie immer schwierig. Wir sollen ihn lieben, unseren Körper, sagen die einen. Die anderen wollen ständig optimieren. Irgendwo dazwischen, da bin ich. Darf ich vorstellen? Mein Körper ist 36 Jahre und ein paar Zerquetschte alt. Ich bin gepunktet, wie meine Kinder sagen. Überall kleine Leberflecke und Muttermale. Mein Körper ist stabil und weich. Je nach Zyklusphase gerne auch mal etwas schwammig. Besonders am Bauch, der immerhin zweimal kleine Menschlein in sich getragen hat und sich stark gedehnt hat.…

Continue Reading

Aprikosen-Linsen-Huhn mit Fladenbroten

12. Juni 2020
Aprikosenhuhn

Eines meiner inzwischen lieb gewonnen und immer wieder verwendeten Kochbücher ist das „Mama Kochbuch“ (Affiliatelink führt zu Amazon, ihr könnt es natürlich auch in eurem Buchladen vor Ort bestellen!) von Hannah Schmitz. Ein Rezept daraus habe ich bislang nie getestet, weil mir die Zutatenliste zu lang erschien. Bei genauerem Hinsehen war es aber gar nicht so wild und ich hab ohnehin ein bisschen improvisiert und geguckt, was ich noch im Vorratsschrank habe. So wurde aus Hannahs Aprikosenhuhn mit Kichererbsen mein…

Continue Reading