Süßkartoffel Gnocchi mit Birne

Süßkartoffel Gnocchi Der Tag lief eigentlich nicht so gut. Die Laune solala. Den Geldbeutel in der Apotheke vergessen, so dass ich nichts einkaufen konnte und klar war: heute gibts Resteküche. Ein bisschen Gemüse war ja noch im Kühlschrank. Also zum tausendsten Mal Backofen Gemüse? Ich blickte auf die große Süßkartoffel, die zwei Birnen – und plötzlich hatte ich eine Idee. Könnte man denn aus der Süßkartoffel nicht auch Gnocchi machen?

Hannah Schmitz, Köchin, Mama und Gründerin von Tummy Love hat im Buch “Mama Kochbuch” (Affiliate Link) ein wunderbares Rezept für Kartoffelgnocchi mit Birne und Salbei verewigt. Ich liebe dieses Buch ja. Sehr. Meine Schwester hat es mir geschenkt und ich glaube den Schokokuchen daraus habe ich mittlerweile mehr als zwanzigmal nach gebacken. Angelehnt an ihr Rezept hab ich eine neue Variante ausprobiert.

Süßkartoffel Gnocchi mit Birne

Ihr braucht für zwei Personen und ein Kind:

  • eine große Süßkartoffel
  • 200 Vollkornweizenmehl
  • etwas Weizenmehl zum Ausrollen
  • 1 Ei
  • Salz
  • ordentlich Butter
  • 2 – 3 Birnen
  • Parmesan

Süßkartoffel Gnocchi Birne ParmesanZunächst schält und würfelt ihr die Süßkartoffel. Kocht sie weich oder dämpft sie. Beim dämpfen werden mehr Nährstoffe erhalten und das Gemüse behält mehr seine Konsistenz, finde ich. Ich hab seit Längerem einen günstigen Dämpfeinsatz von Silit (Affiliate Link) und benutze ihn fast täglich.

Wenn die Süßkartoffel weich ist, sofort stampfen. Das Ei und das Vollkornmehl damit vermischen und gut kneten. Pappt der Teig immernoch stark, könnt ihr nach und nach noch etwas Weizenmehl zugeben. Dann könnt ihr den Teig salzen (ich nehme so einen halben TL, für Kleinkinder kann man das Salz aber auch weglassen) und erst einmal für 20 Minuten in den Kühlschrank geben.

In der Zwischenzeit könnt ihr die Birnen schälen und in kleine Würfelchen schneiden.

Nach zwanzig Minuten nehmt ihr den Teig raus und rollt auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit bemehlten Händen ca. 3 cm dicke Rollen aus. von der schneidet ihr dann kleine Happen ab.

Bringt einen Topf Salzwasser zum Kochen und erwärmt Butter, so 1 – 2 TL oder mehr (nach Geschmack) in einer Pfanne.

Süßkartoffel Gnocchi Jetzt gehts los! Die Happen kocht ihr ca. 3 – 4 Minuten im Wasser, bis sie oben schwimmen. Nehmt sie heraus und gebt sie zusammen mit ein paar Birnenwürfeln in die Butterpfanne. Wenn die Gnocchi schön angebräunt sind, auf einen Teller richten und mit Parmesan bestreut servieren. Die Großen kriegen noch Pfeffer drüber gerieben. Außerdem schmeckt bestimmt Rucola noch super dazu.

Ein tolles Rezept auch, um mit Kleinkindern gemeinsam zu kochen. Das Matschen und Rollen macht nicht nur uns Eltern Spaß.

Lasst es euch schmecken!

Süßkartoffel Gnocchi mit Birne

Smartphone, Fernseher und Co in der frühen Kindheit: Medienkonsum bei Kleinkindern

Süßkartoffel Gnocchi mit Birne

Stylecheck: Handykette von Xou Xou – braucht’s das?

Newer post

Post a comment

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.