Werbung: Jede Persönlichkeit hat Tausend Facetten

So als ob ein kurzer Windstoß die ansonsten kühlglatte Wasseroberfläche zum kräuseln gebracht hat. Die kleinen Wellen stechen türkis aus dem graublauen See hervor. Weiter hinten vielleicht eine Insel oder Bäume, die noch dunkel da liegen. Eine merkwürdige Stimmung beschreibt Gustav Klimts “Am Attersee”. Im ersten Augenblick fällt das fröhliche, schreiend lebensbejahende Türkis ins Auge. Je länger man aber auf das Gemälde blickt, desto mehr bringen Widersprüche den Betrachter zum Stutzen. Nebelverhangen, grau ist der Horizont. Geheimnisvoll düster der Anschein von Land, den man erahnt. Tritt man einen Schritt näher und schaut man ganz genau, so sieht man, dass Klimt das Wasser mit unzähligen Pinselstrichen zu seiner endgültigen Form gebracht hat. Da blitzt ein rosa Ton hervor, weiß und beige und andere Zwischentöne.

Nanu, fragt ihr euch. Das hier ist ein Mamablog. Was hat es mit der Bildinterpretation auf sich?

Die Abbildung dieses Sees hat so viele Analogien zu unserem Leben. Wusstet ihr, dass ich einmal ziemlich viel gezeichnet und gemalt habe? Dass Kunst eine meiner Leidenschaften ist? Woher auch solltet ihr es wissen. Vordergründig seht ihr mich in meinem Jetzt. Als Mama, Berlinerin, Bayerin, vielleicht auch als Bloggerin.

Aber da sind unzählige, tausende kleine Facetten und Zwischentöne, die uns alle ausmachen. Die uns zu den Menschen machen, die wir sind. Man muss – wie beim Betrachten des Klimt Gemäldes – näher hinsehen und sich darauf einlassen um sie entdecken zu können. Dennoch wird ein kleiner Teil der Persönlichkeit immer im Verborgenen bleiben, vielleicht auch vor einem selbst.

Meine Liebe zur Kunst hat nur noch wenig Raum in meinem Hier und Jetzt. Ich bin kein Genie, habe ein bisschen Talent. Zur Aufnahme an einer Kunstakademie hat es nie gereicht. Und trotzdem kann ich mich bis heute im Zeichnen und Malen von Bildern genauso verlieren wie beim Besuch einer Kunstgalerie. Mein Herz schlägt immernoch für die Kunst, auch wenn ich weniger Zeit dafür habe. Habt ihr auch eine solche Leidenschaft, die in eurem Alltag nur noch einen kleinen Teil einnimmt, aber immer da sein wird?

Den “Attersee” haben wir nun zu uns nach Hause geholt. Bei Posterlounge.de durfte ich das Bild als PR-Sample bestellen. Die Farbbrillianz und Qualität ist wirklich wahnsinnig gut. Neben Kunstdrucken und Fotobildern findet man dort auch schöne Kinder- und Ausmalposter.

Die Verlosung ist geschlossen! Herzlichen Glückwunsch an Katja und René!

Ich verlose zwei 20 Euro Gutscheine für den Onlineshop von Posterlounge.de!

Kommentiert hier unter dem Beitrag bis 9. Juli 2018 um 14 Uhr und versucht euer Glück. Die Gewinner*innen werden von mir per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

Werbung: Jede Persönlichkeit hat Tausend Facetten

Interview: 2018 nächste Masern Epidemie in Berlin?

Werbung: Jede Persönlichkeit hat Tausend Facetten

Drama, Baby! Meine Meinung zum Unionsstreit

Newer post

There are 35 comments

  1. Anamarija

    Das kommt mir sehr bekannt vor. Mittlerweile schläft meine Kleine bei mir auf dem Rücken im Tuch, während ich versuche mich künstlerisch auszutoben..auch mit Pinsel wohlgemerkt!

  2. Sophie

    Na da mach ich gleich mal mit. Ich würde mir auf jeden Fall auch einen “Attersee” an die Wand hängen (auch wenn ich ihn tagtäglich live vorm4 Fenster habe). Klimt 💙

  3. Katja

    Meine Leidenschaft ist das Fotografieren, und da ich nun wieder mehr Zeit habe, nutze ich das und habe kürzlich ein Foto-Coaching gebucht. Davon hab ich profitiert – und meine Tochter 😊

  4. Lili

    Künstlerisch tätig bin ich nie gewesen, dafür hat Interesse und Talent nie wirklich ausgereicht. Schöne Kunst betrachten ist dei Alternative 🙂

  5. Lana L.

    Ich kenne das mit dem Tanzen… Da hab ich jetzt leider auch viel weniger Zeit zu :/
    Danke für das tolle Gwinnspiel! Ich brauche dringend ein Bild für meine Loggia 😀

  6. Sandra B.

    Ich würde mich riesig über den Gutschein freuen, dann könnte ich mir mein eigenes Bild aussuchen, welches ich und Wohnzimmer hänge.

    Liebe Grüße Sandra

  7. Janine Ch.

    Ich hab mich kürzlich eingedeckt, für den Fall, dass ich Zeit habe und nichts unvorhergesehenes auf der Arbeit, mit den Tieren oder den Kindern geschieht… Dann werd ich wieder anfangen mich kreativ auszutoben und darauf freue ich mich schon sehr 🙂

  8. Norbert Wild

    Ich mag schöne Poster, damit kann man mkit einfachen Mitteln und preiswert einem Raum ein besonderes Gesicht geben und Individualität verleihen

  9. Steffi Boehm

    Oh toll, ich mag Deine Beiträge immer sehr gerne und Poster sind bei uns derzeit auch vollkommen angesagt. Ich bin sowieso ständig am fotografieren, jede Entwicklung der Kleinen muss man einfach sofort knipsen. LG Steffi

  10. Ramona Preuss

    Oh wie schön , sehr tolles Bild ! Meine Kinder haben meine Leidenschaft leider ganz zum Stillstand gebracht . Ich liebte es Karten zu gestalten ❤️ Aber als berufstätige Mami mit zwei sehr lebhaften Kids fehlt einfach die Zeit und die Muse . Schade , aber wie du schon so schön gesagt hast : unsere Zeit kommt auch wieder 😉

  11. Rene Flammiger

    Wow… solch ein tolles Poster hätte ich gern für unser Wohnzimmer und würde mich sehr über einen Gutschein freuen…

  12. Katja

    Hallo und vielen Dank für den interessanten Beitrag und die tolle Verlosung! Sehr gerne versuche ich für den Gutschein mein Glück im Lostopf.

    LG
    Katja

  13. Nora

    Wir haben im ganzen Haus selbstgeschossene Aufnahmen hängen. Das ist unsere persönliche Kunst. Insbesondere, wenn wir uns dann an diese Orte erinnern, überträgt sich die Stimmung der Bilder auf uns 🙂 Bin Stammkundin bei Posterlounge und Co 😉

Post a comment

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.