Mode Klassiker neu interpretiert: der Oversize Pullunder

Der Beitrag enthält Produktverlinkungen.

Welcome back, Pullunder

Meine modischen Lieblingsteile sind die, die vielfältig einsetzbar sind und lange nach etwas aussehen. Klassiker eben. Trotzdem waren Pullunder bislang nie etwas für mich. Sie waren der Inbegriff von eher unaufregenden Office Looks, eng anliegend über einer Bluse getragen. Aber: der Pullunder ist wieder da, neu interpretiert und in Übergröße!

via GIPHY

Tatsächlich haben alle großen Modehäuser ihre Version neu aufgelegt, in allen Farben und Formen. Was sie eint: sie werden eher légère getragen. Am Besten gefällt mir das Modell von Cloé…

Leider reicht mein Geldbeutel nicht ganz für die Auswahl an High Fashion Pieces. Macht aber nichts. Denn es gibt wunderschöne, stylishe Pullunder auch für kleineres Budget. Meinen habe ich bei American Vintage (Modell Mitibird) entdeckt.

Oversize Pullunder

Wem der Pullunder doch ein bisschen zu eigen ist, kann auch erst einmal zu einem Pullover mit kurzen Ärmeln greifen, auch der wärmt wunderbar und sieht hübsch über engen Shirts, Turtleneck oder Rollkragen Tops aus.

American Vintage Pullover VACAVILLE

Ein Pullunder wertet sowohl Kombis mit kurzem Rock auf, als auch klassische Jeans Looks. Am Besten sucht ihr euch einen aus weicher Wolle aus, das wärmt an kalten Tagen immens. Großer Vorteil: keine fusseligen Ärmel – gerade mit Babys und kleinen Kindern ist das oft nervig. Zumindest ich laufe dann den halben Tag mit hoch geschobenem Ärmel rum. Hier habe ich euch noch ein paar schöne, günstige Modelle zusammen gesucht:

Mode Klassiker neu interpretiert: der Oversize Pullunder

Streitthema: Können Babys schlafen lernen?

Mode Klassiker neu interpretiert: der Oversize Pullunder

#bleibtlaut: Ich war schockiert und beschämt.

Newer post

Post a comment

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.