FAMILIEN politisch: Wir machen einen Podcast

18. September 2020

Boom, die Wundertüte ist geplatzt! Meine angekündigte Überraschung ist in den Startlöchern: der Falk Becker von Papa macht Sachen und ich, wir machen einen Podcast.

Aufmerksame Blogleser*innen haben vielleicht ja auch schon den neuen Punkt oben in der Menüleiste entdeckt. In meinem Grübelprozess der letzten Wochen habe ich für mich festgestellt: ich will das, was mich politisch umtreibt mehr nach außen kommunizieren. Sei es hier im Blog, über meine Social Media Kanäle oder jetzt auch über dieses ganz neue Format, in das Falk und ich viel Mühe, Gedanken und Arbeit gesteckt haben.

Das Politische ist Privat

Die kommenden Jahre sind extrem wichtig und entscheidend: jetzt müssen die Weichen gestellt werden, um die krasse Klimakatastrophe halbwegs abzuwenden. Verpassen wir diesen Weg der ökologischen Transformation, gibt es kein zurück mehr.

Klimaschutz ist das eine – aber auch die Gefahr durch Rechtsaußen wächst. Mit der AfD hat sich eine etablierte Partei herausgebildet, die mittlerweile in vielen Parlamenten einen festen Platz einnimmt, trotz rechter Hetze und einem rückwärtsgewandten, rassistischen Menschenbild.

Die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich, die neue, nie dagewesene Situation im Umgang mit einer Pandemie, das und vieles mehr sind aktuelle Themen, die uns angesichts ihrer Schwere und inhaltlichen Fülle fast zu erschlagen drohen.

Denn der Alltag und das Leben mit der Familie hört ja nicht plötzlich auf. Wir haben alle so viel um die Ohren, die ganze Zeit. Trotzdem wollen wir uns informieren, uns eine Meinung bilden und mitreden.

Hier kommt unser Podcast ins Spiel

Wir sind Familien. Politische Familien. Familien, politisch.

In unserem Podcast reden wir darüber, was uns politisch bewegt und umtreibt. Falk und ich wollen euch knappe und zugespitzte Wochenrückblicke anbieten. Unser Fokus liegt darauf, was Familien unmittelbar beeinflusst. Also zum Beispiel aktuell könnte Thema sein: was bringt der Kinderbonus? Wie klappt die Schule in Zeiten von Corona? Wir schauen aber auch über den Tellerrand und gucken, was uns und unsere Kinder eher mittelbar als unmittelbar beeinflusst und bleiben dabei ganz nah an den brisantesten Themen der Woche.

Neue Wege – kommt ihr mit?

Ich freue mich persönlich total auf dieses Experiment Podcast. Wir starten erst einmal mit einer Staffel von zehn Folgen, in denen wir gespannt auf euer Feedback sind und schauen, wie wir selbst so klar kommen. Ist ja alles neu. Aber genau deshalb finde ich das Format auch so spannend.

Ich wäre total glücklich, wenn ihr mit auf unseren neuen Weg kommen würdet, den Podcast abonnieren würdet und euren Freund*innen davon erzählen würdet. Alle Eltern, die politisch interessiert sind, sind bei uns gut aufgehoben. Wir versuchen euch jeden Freitag eine neue Folge in der Länge von 20 bis 25 Minuten bereit zu stellen, nicht allzu lang und ideal um das mal nebenher zu hören. Also: seid ihr am Start?

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*